• Die Luther Nierer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB ist eine auf das Bau-, Immobilien- und Energierecht spezialisierte Kanzlei.Unsere Anwälte

  • Seit 1996 haben unsere Mandanten mit unserer Unterstützung Projekte im Umfang von mehr als 4 Milliarden Euro im Bereich der Erneuerbaren Energie entwickelt, realisiert und vermarktet. Beratungsschwerpunkt: Energierecht

  • Seit 1990 betreuen wir Großprojekte im In- und Ausland in den Bereichen Infrastruktur, Hoch- und Tiefbau mit einem Gesamtvolumen von bisher über 20 Milliarden Euro.Beratungsschwerpunkt: Baurecht

Kanzlei App - LutherNierer

Mit unserer Kanzlei-App haben Sie unsere Anwälte stets in Reichweite und Zugang zu "PoketLaw" - unserem kleinen Nachschlagewerk mit wichtigen Hinweisen zu Baurecht, Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht.

Herzlich Willkommen

Luther Nierer ist eine auf das Bau- und Immobilienrecht sowie auf das Energierecht spezialisierte Kanzlei. Im Interesse einer umfassenden Betreuung der Mandanten erstreckt sich unser Leistungsangebot auch auf das Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht, den gewerblichen Rechtsschutz sowie auf das Recht des unlauteren Wettbewerbs.

Unsere Mandanten erhalten eine individuelle und lösungsorientierte Beratung und profitieren von dem umfangreichen Branchenwissen und den langjährigen Erfahrungen unserer Anwälte. Durch unser technisches Sachverständnis und unsere hohe fachliche Spezialisierung sind wir in der Lage, die hochkomplexen Sachverhalte bei Großprojekten zu verstehen und die geeigneten Lösungswege zu entwickeln. Die persönliche Betreuung durch den jeweiligen Partner, die jederzeitige Ansprechbarkeit und eine schnelle Bearbeitung gehören zur Philosophie der Kanzlei.

Zu unserer Kanzlei gehört ein Notariat, dass nicht nur die wirtschaftliche Seite der zu beurkundenden Vorgänge kennt, sondern auch durch eine effiziente Arbeitsweise eine sehr schnelle Abwicklung garantiert.

Aktuelles

Eigentumsumschreibung trotz zurückbehaltener Restzahlung wegen Baumängeln

Bereits das OLG München hat am 19.04.2007 entschieden, dass der Erwerber vom Bauträger die Eigentums­umschreibung auch dann schon verlangen kann, wenn er einen geringen Teil des Kaufpreises wegen (Bau-)Mängel noch zurückbehält.